Engins Blog

Januar 18, 2011

Bordnetzarchitektur für E-Autos

Abgelegt unter: Automotiv, News — Tags:, — admin @ 9:30 pm

Die Fraunhofer ESK zeigt auf der embedded world eine neue Bordnetzarchitektur, die fahrzeugübergreifende Informationen, wie sie aus der Car-to-X-Kommunikation gewonnen werden, nutzt. Je mehr Energie die Funktionen im Elektrofahrzeug brauchen, desto kürzer fährt man mit einer Batterieladung. Aus diesem Grund haben die Forscher des Fraunhofer ESK ein Datenbordnetz entwickelt, bei dem die Energieeffizienz und die funktionale Sicherheit im Vordergrund stehen. Ein spezielles Energiemanagement für Body-, Komfort- und Infotainment-Elektronik soll den Energievorrat des Elektroautos schonen. Weiterlesen …

Quelle: http://www.automobil-industrie.vogel.de/index.cfm

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen


Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )