Engins Blog

August 22, 2009

DynDNS: FritzBox + DNS-323

Abgelegt unter: DNS-323, Fritz!Box — Tags:, , — admin @ 1:45 am

Um von extern auf den Rechner zu Hause zugreifen zu können,  sind eigentlich nur folgenden Schritte notwendig:

  1. NAS: Dem DSN-323 eine feste IP vergeben
    • z.B. 172.168.178.11 als feste IP wählen
    • DHCP für sonstige  Geräte im Netz ab z.B. 172.168.178.12 sinnvoll
  2. DynDNS Account unter www.dyndns.org erstellen
  3. Fritz.Box: Im Router DynDNS-Daten konfigurieren
    • z.B. 172.168.178.1 (http://fritz.box/) als URL eintippen + passw, um zum Router zu gelangen
    • Erweiterte Einstellungen/Internet/Freigaben/Dynamic DNS
    • Dynamic DNS-Anbieter = dyndns.org (z.B.)
    • Domainname = mustername.dyndns.org
    • Benutzername = mustername
    • Kennwort = musterpasswort
  4. Fritz.Box: Port-Forwarding für FTP nötig
    • Port 21 auf die IP der DNS-323 weiterleiten
    • Denn auf dem NAS läuft der FTP-Server
  5. NAS: Im Router den FTP-Server aktivieren
  6. NAS: Einen User-Account in der DNS-323 für FTP mit Read/Write Rechten auf

    1. einen temporären Ordner oder
    2. den Ordner “Root” einrichten
  7. Statusmeldung prüfen, ob Anmeldung bei DynDNS etc erfolgreich
  8. Das war’s!

Details/Erklärung:

(weiterlesen…)

März 24, 2009

Fritz.box: DynDns mit Unitymedia

Abgelegt unter: Fritz!Box — admin @ 12:28 am

Zunächst Funktionsfähigkeit des Routers überprüfen:

  1. fritz.box in die URL-Leiste eingeben (Starten der Benutzeroberfläche des AVM-Gerätes)
  2. Einstellungen >> Erw. Einstellungen >> System >> Ansicht >> Expertenansicht aktivieren
  3. Einstellungen >> Erw. Einstellungen >> Internet >> Zugangsdaten
    1. Internetzugang nicht über DSL, sondern LAN-1
    2. Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router)
    3. Zugangsdaten werden nicht benötigt (Das Kabelmodem ist dafür zuständig)
    4. IP-Adresse über DHCP ( = WAN-Port, also vom Provider zum Router)
    5. Verbindungseinstellungen: Up- und Downstreamgeschw. eingeben
    6. MAC-Adresse der Fritz.box merken
  4. Einstellungen speichern
  5. Kabelmodem ein und ausschalten, da diese sich die MAC-Adresse des Routers holen muss
  6. Internet sollte nun funktionieren, siehe www.avm.de

(weiterlesen…)

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )