Engins Blog

August 24, 2009

DNS-323: BitTorrent aktivieren

Abgelegt unter: DNS-323 — Tags: — admin @ 11:31 pm

Es ist relativ umständlich den BitTorrent download manager im DNS-323 zu aktivieren, da es per Web-I/F nicht direkt aktivierbar ist:

  1. dns-323_easy_search_4.4.0.0.zip (downloaden).
  2. easy_search(4.4.0.0)_08122008.exe (ausführen).
  3. Firewall Pop-Up-Fenster öffnet sich => Zugriff erlauben.
  4. Das DNS-323 wird im Netz gefunden und angezeigt.
  5. Doppel-Klick auf das Gerät => Alle Daten IP, GW, NM etc werden automatisch eingefügt.
  6. Button “BitTorrent” für Aktivierung/Installation anklicken.
  7. Ein Fortschrittsbalken wird angezeigt und das Gerät wird anschließend neu gestartet.
  8. Nun, kann man per Web-IF auf die Option Downloads (nicht Configuration) zugreifen.
  9. Registerkarte “BitTorrent” wählen und z.B. per “Browse” lokales Torrent-Datei wählen.
  10. Ein Klick auf “Add” und “Play-Button”, damit der Download startet.

Viel Spaß!

August 22, 2009

DynDNS: FritzBox + DNS-323

Abgelegt unter: DNS-323, Fritz!Box — Tags:, , — admin @ 1:45 am

Um von extern auf den Rechner zu Hause zugreifen zu können,  sind eigentlich nur folgenden Schritte notwendig:

  1. NAS: Dem DSN-323 eine feste IP vergeben
    • z.B. 172.168.178.11 als feste IP wählen
    • DHCP für sonstige  Geräte im Netz ab z.B. 172.168.178.12 sinnvoll
  2. DynDNS Account unter www.dyndns.org erstellen
  3. Fritz.Box: Im Router DynDNS-Daten konfigurieren
    • z.B. 172.168.178.1 (http://fritz.box/) als URL eintippen + passw, um zum Router zu gelangen
    • Erweiterte Einstellungen/Internet/Freigaben/Dynamic DNS
    • Dynamic DNS-Anbieter = dyndns.org (z.B.)
    • Domainname = mustername.dyndns.org
    • Benutzername = mustername
    • Kennwort = musterpasswort
  4. Fritz.Box: Port-Forwarding für FTP nötig
    • Port 21 auf die IP der DNS-323 weiterleiten
    • Denn auf dem NAS läuft der FTP-Server
  5. NAS: Im Router den FTP-Server aktivieren
  6. NAS: Einen User-Account in der DNS-323 für FTP mit Read/Write Rechten auf

    1. einen temporären Ordner oder
    2. den Ordner “Root” einrichten
  7. Statusmeldung prüfen, ob Anmeldung bei DynDNS etc erfolgreich
  8. Das war’s!

Details/Erklärung:

(weiterlesen…)

Juli 17, 2008

DNS-323: Hinweise zum Betrieb

Abgelegt unter: DNS-323 — admin @ 9:21 pm

Innenleben u.v.m.:

http://wiki.dns323.info/

FAQ:

Einige Fragen und Antworten zum Betrieb finden man auf der deutschen Homepage. Die Top5 dieser Fragen sind natürlich woanders zu finden ;-)

Firmware:

Die FW findet man nicht sofort auf den ersten Blick, sondern erst ein Flash oder direkt über

http://ftp.dlink.ru/pub/NAS/DNS-323/

Die FW habe ich lieber von hier runter geladen:

ftp://ftp.dlink.de/dns/dns-323/

Alles auf einen Blick:

Es hat etwas gedauert, bis man herausgefunden hat das unter den aufgezählten Top5 auch alle anderen interessanten Sachen auf einen Blick zu finden sind.

RAID-1:

Ich betreiben meinen NAS-Server als RAID-1, d.h. Spiegelung.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )