Engins Blog

Mai 21, 2010

Canon MX300 vs. Ubuntu

Abgelegt unter: Linux — Tags:, , — admin @ 9:13 pm

1. Versuch: Systemverwaltung nutzen

- Menü/System/Einstellungen/Systemverwaltung/Drucken

- Pop-up: Automatischer Dialog => Kein Druckertreiber für MX300 Serie vorhanden

- Pop-up: Druckerkonfiguration localhost

- Gewählt: Canon, PIXMA MP150 mit CUPS

- Ergebnis: Testseite wird nicht gedruckt!

(weiterlesen…)

April 13, 2009

Ubuntu: Systemdiagnose

Abgelegt unter: Linux — Tags:, — admin @ 7:27 pm

Falls man sein Ubuntu diagnostizieren will, sollte man folgende Kosolenbefehle zur Hand haben:

  1. sudo cat /etc/issue
  2. cat /proc/version
  3. cat /proc/version_signature
  4. uname -a
  5. sudo fdisk -l
  6. df -h
  7. ls -l -h /dev/disk/by-uuid/
  8. dmesg (dmesg > Desktop/dmesg.txt)
    1. dmesg | grep fail
    2. dmesg | grep error
  9. sudo lspci -vvnn

Ubuntu: Fehlermeldung “GPG error … NO_PUBKEY …”

Abgelegt unter: Linux — Tags:, , — admin @ 5:18 pm

Problem:

“W: GPG error: http://ppa.launchpad.net intrepid Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 60D11217247D1CFF”

Lösung:

  1. sudo aptitude search keyring
  2. gpg --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 60D11217247D1CFF
  3. gpg –export –armor 60D11217247D1CFF| sudo apt-key add -1

Januar 25, 2009

Ubuntu: Software von Drittanbietern

Abgelegt unter: Linux — Tags:, , , , , — admin @ 8:15 pm

Sollte nach einem Update/Upgrade z.B. OpenOffice oder sogar der Update-Manager nicht mehr funktionieren, dann sollte man zunächst folgende Einstellung in den SW-Paketquellen überprüfen:

  • Menü => System => Systemverwaltung=>Software-Paketquellen
  • Registerreiter => Software von Drittanbietern
  • Es kann sein, dass die Häkchen hier nicht mehr gesetzt sind.

Falls ja, einfach Haken setzen. Falls nein oder nur die alte Distribution steht zur Auswahl, dann einfach

(weiterlesen…)

September 14, 2008

Ubuntu: Tuning für 8.04

Abgelegt unter: Linux — Tags: — admin @ 3:02 pm

Ich habe einen alten Laptop, also habe ich mich für den XFCE als Desktop Manager bzw. alternativ für Fluxbox als Window Manager entschieden, d.h. Terminal öffnen und folgendes eingeben:

  • sudo apt-get install xubuntu-desktop
  • sudo apt-get install fluxbox oder icewm

Aber es gibt ein Problem, denn ich bekomme folgende Ausgabe:

Konnte kein Paket finden, dessen Name oder Beschreibung auf xubuntu-desktop passt.

Abhilfe zur Installation des xubuntu-desktop:

  • sudo cp /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.backup
  • sudo nano /etc/apt/sources.list
  • Aktiviere Zeilen bzw. SW-Quellen mit ‘hardy main restricted’
  • sudo apt-get install xubuntu-desktop (weiterlesen…)

  • Juli 7, 2008

    Ubuntu: Update per Konsole

    Abgelegt unter: Linux — Tags: — admin @ 9:28 pm

    Wenn man einen alten Rechner bzw. Laptop hat, in meinem Fall ist das ein ECS-Desknote (Model A907) mit einem Transmeta-Crusoe-Prozessor, Taktfrequenz etwa 533 MHz, dann ist ein Update per Konsolenbefehl noch relativ schnell:

    1. Terminal öffnen
    2. sudo apt-get update
      • passwort eingeben!
    3. sudo apt-get upgrade oder
      • sudo ap-get dist-upgrade
      • zwischendurch mit ‘y’ bestätigen
    4. sudo apt-get autoremove

    Wäre es lieber mit einer GUI haben möchte:

    • sudo update-manager -d
    
    	

    Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )